Allgemein Pressemitteilung

„Wir für Minden“:Demokratie stärken – Extremismus bekämpfen

Bürgermeister Michael Jäcke

Demokratie stärken – Extremismus bekämpfen

Minden. Zu einem Gespräch über Demokratieförderung in Minden trafen sich jetzt Bürgermeister Michael Jäcke und der Vorsitzende der Wählervereinigung „Wir für Minden“, Frank Tomaschewski, im Rathaus.

In dem zeitlich begrenzten, aber konstruktiven Gespräch tauschten Jäcke und Tomaschewski Positionen zur Stärkung der demokratischen Kräfte in der Stadt Minden aus. Beide Gesprächsteilnehmer waren sich einig, dass das demokratische Engagement vor Ort weiter gefördert und die Zivilgesellschaft gestärkt werden muss.

Es gelte in Minden die Verfahren demokratischer Beteiligung weiter zu entwickeln und zu etablieren. Vereinsvorsitzender Frank Tomaschewski machte deutlich, dass die Wählervereinigung öffentliches Engagement stärken und in Bezug auf alle demokratie- und rechtstaatsfeindlichen Phänomene sensibilisieren wird.

„Es ist wichtig, den Dialog zu Sicherheit und Prävention in unserer Stadt zu etablieren und zu fördern,“ stellte Tomaschewski klar.

Die Wählervereinigung bietet daher an, dem Verein „Minden – Für Demokratie und Vielfalt e. V.“ beizutreten, um die politische Mitte in der Stadt Minden zu stärken.

Hier werden in den nächsten Wochen auch Gespräche mit dem neuen Vereinsvorsitzenden des Vereins, Peter Kock, geführt.

Das könnte Dich auch interessieren
„Wir für Minden“ geht an den Start

Neue Wählergemeinschaft in Minden wählt Vorstand auf Gründungsversammlung. Unter Corona-Bedingungen und unter Einhaltung aller Hygenieschutzbestimmungen und Abstandsregeln organisierten die kommissarischen Sprecher  Read more

Wählervereinigung „Wir für Minden“ geht an den Start.
Wählervereinigung „Wir für Minden“ geht an den Start.

Corona-Zeiten erschweren die Gründung der Wählervereinigung. Kurzwahlprogramm als Startschuss für den Wahlkampf. Steuerberater Thorsten Vogt führt die Reserveliste an. Die Read more

„Wir für Minden“ verzichtet auf Wahlplakate bei der Kommunalwahl Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz und zur Verkehrssicherheit
„Wir für Minden“ verzichtet auf Wahlplakate bei der Kommunalwahl Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz und zur Verkehrssicherheit

Minden. (to)"Die Wählervereinigung "Wir für Minden" verzichtet bei der Kommunalwahl 2020 vollständig auf das Aufstellen von Wahlkampfplakaten", erklärte nun der Vorsitzende Read more

„Wir für Minden“: Transparenz, Bürgerbeteiligung und Demokratie
„Wir für Minden“: Transparenz, Bürgerbeteiligung und Demokratie

„Wir werden die Kluft zwischen der Kommunalpolitik und den Bürgerinnen und Bürgern beseitigen“ Minden. (to) "Wir für Minden" ist für Read more

0 Kommentare zu “„Wir für Minden“:Demokratie stärken – Extremismus bekämpfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

3 − zwei =