Allgemein Pressemitteilung

Inflation 2021 so hoch wie zuletzt 1993

„Wir für Minden“ sieht katastrophale Entwicklung durch Inflation voraus

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im vergangenen Jahr dramatisch um 3,1% angestiegen. Das Statistische Bundesamt teilte jetzt mit, dass der Höchststand seit fast 30 Jahren erreicht sei. Die Treiber der Preisentwicklung sind derzeit die stark gestiegenen Energiekosten. Öl, Gas und Strom haben sich dramatisch entwickelt. Daneben zogen aber auch die Lebensmittelpreise enorm an,“ stellte Frank Tomaschewski Vorstandsmitglied der Wählergemeinschaft „Wir für Minden“ fest.

Der Vorstand von „Wir für Minden“ sieht eine katastrophale Entwicklung voraus.

Gerade bei den Familien mit niedrigem Einkommen, den Alleinerziehenden, aber auch bei den Rentnern und den ALG I und AlG II Beziehern wird sich diese Teuerungsrate dramatisch in der Haushaltskasse bemerkbar machen und in Teilen Menschen auch in Minden in Existenznöte bringen.“

Vorstandsmitglied Stefan Schröder kritisierte in diesem Zusammenhang scharf die Anhebung der „Hartz4-Sätze“ zum 1. Januar 2022 um 3 Euro pro Monat.

Die betroffenen Bürgerinnen und Bürger haben nun im Endeffekt am Ende des Monats noch weniger zur Verfügung. Hier müsse dringend etwas getan werden.“

Die Vorstandsmitglieder waren sich einig, dass auch der Mindener Stadtrat bei den Haushaltsberatungen notwendige Maßnahmen beschließen müsste, um auch z.B. die Vereine noch stärker zu unterstützen, die auf ehrenamtlicher Basis die Preiserhöhungen stemmen müssten.

Das könnte Dich auch interessieren
„Wir für Minden“ geht an den Start

Neue Wählergemeinschaft in Minden wählt Vorstand auf Gründungsversammlung. Unter Corona-Bedingungen und unter Einhaltung aller Hygenieschutzbestimmungen und Abstandsregeln organisierten die kommissarischen Sprecher  Read more

Wählervereinigung „Wir für Minden“ geht an den Start.
Wählervereinigung „Wir für Minden“ geht an den Start.

Corona-Zeiten erschweren die Gründung der Wählervereinigung. Kurzwahlprogramm als Startschuss für den Wahlkampf. Steuerberater Thorsten Vogt führt die Reserveliste an. Die Read more

„Wir für Minden“ verzichtet auf Wahlplakate bei der Kommunalwahl Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz und zur Verkehrssicherheit
„Wir für Minden“ verzichtet auf Wahlplakate bei der Kommunalwahl Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz und zur Verkehrssicherheit

Minden. (to)"Die Wählervereinigung "Wir für Minden" verzichtet bei der Kommunalwahl 2020 vollständig auf das Aufstellen von Wahlkampfplakaten", erklärte nun der Vorsitzende Read more

„Wir für Minden“: Transparenz, Bürgerbeteiligung und Demokratie
„Wir für Minden“: Transparenz, Bürgerbeteiligung und Demokratie

„Wir werden die Kluft zwischen der Kommunalpolitik und den Bürgerinnen und Bürgern beseitigen“ Minden. (to) "Wir für Minden" ist für Read more

0 Kommentare zu “„Wir für Minden“ sieht katastrophale Entwicklung durch Inflation voraus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

18 − 5 =