Allgemein Pressemitteilung

„Wir für Minden“ sieht Auswirkungen für ältere Menschen als dramatisch

Kritik an den Filialschließungen der Volksbank Herford-Mindener Land

Scharfe Kritik an den Schließungen der Volksbank Filialen in Dankersen und auch der Stiftsallee, sowie im Umland in Bölhorst und in den Ortsteilen von Petershagen in Wasserstraße und Friedewalde äußerte jetzt der Vorstand der Wählergemeinschaft „Wir für Minden“.

Vorsitzender Fabian Rupek kritisierte auch die kurzfristige Bekanntgabe der Bank kurz vor den Feiertagen. Die Volksbank Herford-Mindener Land hatte erst am 16. Dezember 2021 die Filialschließungen bekannt gegeben.

In Dankersen wurde auch der SB-Bereich zusätzlich geschlossen und damit steht den Kundinnen und Kunden der Volksbank auch nicht mehr der Geldautomat und der Kontoauszugsdrucker vor Ort zur Verfügung. Gerade für die älteren Menschen ist in Minden dieses eine dramatische Entwicklung,“ stellten die Vorstandsmitglieder der Wählergemeinschaft fest.

Es besteht nun vor Ort keine Chance mehr auf Bargeldabhebungen und Überweisungen vor Ort, sondern die Bank vollziehe einen Umbau zu einer Onlinebank in den Ortsteilen. Insbesondere für unsere älteren Mitbürger und auch die Mitbürger mit Handicap ist dieser kurzfristige Wegfall von Kundenservice nicht nachzuvollziehen,“ so „Wir für Minden“.

Die Volksbank habe sich damit einen „Bärendienst“ erwiesen und mache nun nicht mehr „den Weg frei“ für ihre Kunden, sondern erschwere den Weg für die älteren Menschen in unserer Stadt, die nun zur persönlichen Betreuung ihrer Bankangelegenheiten von z.B. Dankersen bis in die Innenstadt fahren müssen und dadurch auch erhebliche Mehrkosten zu tragen haben. Kundenfreundlich kann man das nicht bezeichnen,“ so Vorstandsmitglied Frank Tomaschewski.

Das könnte Dich auch interessieren
Wir für Minden: 180 Millionen Euro Anteil für Minden an Klinikumsbauten – Scharfe Kritik der Wählergemeinschaft

„Wir für Minden“: Minden mal wieder „Stiefkind“ der kommunalen Familie in Minden-Lübbecke Minden. „Wir kritisieren scharf die aktuelle Diskussionslage im Kreis Minden-Lübbecke Read more

„Wir für Minden“ fordert Unterstützung für Mindener Tafel

Politik und Verwaltung müssen dringend handeln Minden. „Die Tafeln sind am Limit und die Zahl der Bedürftigen in Minden wächst Read more

Wir für Minden: „Mit Volldampf in das Millionengrab“

Multihalle und kein Ende“Mit Volldampf in das MillionengrabDer Gaul ist nicht nur tot, sondern stinkt schon nach Verwesung Minden. „Eine Read more

„Wir für Minden“ fordert: „Städte von Altschulden befreien“

Minden. „Immer noch werden die Städte und Gemeinden mit immer mehr Aufgaben konfrontiert,“ stelle Ratsmitglied Thorsten Vogt von der Wählergemeinschaft Read more

0 Kommentare zu “Kritik an den Filialschließungen der Volksbank Herford-Mindener Land

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

18 − zehn =