Allgemein Pressemitteilung

Wählergemeinschaft „Wir für Minden“ unterstützt den Internationalen Tag gegen Rassismus

Der Johanneskirchhof in Minden. Foto: Wir für Minden.

Minden. Die Wählergemeinschaft „Wir für Minden“ setzt sich für ein respektvolles Zusammenleben aller Menschen der mehr 121 Nationen in Minden ein und unterstützt den Internationalen Tag gegen Rassismus.

Am 21. März 2023 ist der Internationale Tag gegen Rassismus. Die Wählergemeinschaft „Wir für Minden“ nutzt diesen Tag, um auf die Bedeutung von Toleranz und Respekt gegenüber Menschen unterschiedlicher Herkunft hinzuweisen. In Minden leben Menschen aus mehr als 121 verschiedenen Nationen zusammen und bilden eine vielfältige und bunte Gemeinschaft. Die Wählergemeinschaft „Wir für Minden“ setzt sich dafür ein, dass dieses Zusammenleben auf der Grundlage von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung stattfindet.

„Wir sind stolz darauf, in einer so vielfältigen Stadt wie Minden zu leben und setzen uns dafür ein, dass alle Menschen hier unabhängig von ihrer Herkunft respektvoll miteinander umgehen“, sagt der Vorsitzende der Wählergemeinschaft „Wir für Minden“. „Der Internationale Tag gegen Rassismus ist eine wichtige Gelegenheit, um auf die Bedeutung von Toleranz und Respekt aufmerksam zu machen und ein Zeichen gegen Diskriminierung zu setzen.“

Die Wählergemeinschaft „Wir für Minden“ ruft alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich für ein respektvolles Zusammenleben in Minden einzusetzen und sich gegen Rassismus und Diskriminierung zu engagieren. Nur so könne eine lebendige, offene und tolerante Gemeinschaft entstehen, in der sich alle Menschen wohl und sicher fühlen.

Über „Wir für Minden“:

Die Wählergemeinschaft „Wir für Minden“ setzt sich für die Interessen und Anliegen der Bürgerinnen und Bürger in Minden ein. Sie engagiert sich für eine offene und lebendige Stadt, in der alle Menschen unabhängig von ihrer Herkunft ein gutes Leben führen können.

Das könnte Dich auch interessieren
„Wir für Minden“ geht an den Start

Neue Wählergemeinschaft in Minden wählt Vorstand auf Gründungsversammlung. Unter Corona-Bedingungen und unter Einhaltung aller Hygenieschutzbestimmungen und Abstandsregeln organisierten die kommissarischen Sprecher  Read more

Wählervereinigung „Wir für Minden“ geht an den Start.
Wählervereinigung „Wir für Minden“ geht an den Start.

Corona-Zeiten erschweren die Gründung der Wählervereinigung. Kurzwahlprogramm als Startschuss für den Wahlkampf. Steuerberater Thorsten Vogt führt die Reserveliste an. Die Read more

„Wir für Minden“ verzichtet auf Wahlplakate bei der Kommunalwahl Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz und zur Verkehrssicherheit
„Wir für Minden“ verzichtet auf Wahlplakate bei der Kommunalwahl Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz und zur Verkehrssicherheit

Minden. (to)"Die Wählervereinigung "Wir für Minden" verzichtet bei der Kommunalwahl 2020 vollständig auf das Aufstellen von Wahlkampfplakaten", erklärte nun der Vorsitzende Read more

„Wir für Minden“: Transparenz, Bürgerbeteiligung und Demokratie
„Wir für Minden“: Transparenz, Bürgerbeteiligung und Demokratie

„Wir werden die Kluft zwischen der Kommunalpolitik und den Bürgerinnen und Bürgern beseitigen“ Minden. (to) "Wir für Minden" ist für Read more

0 Kommentare zu “Wählergemeinschaft „Wir für Minden“ unterstützt den Internationalen Tag gegen Rassismus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

12 − 1 =