Allgemein Pressemitteilung Soziales

„Wir für Minden“ begrüßt die zusätzliche sozialen Fördermaßnahmen des Landes NRW.

Das Bild zeit das "Warme Wohnzimmer der Mariengemeinde in mInden von außen.
"Warmes Wohnzimmer" im Gemeindehaus der Marienkirche. Foto: Wir für Minden

Land NRW unterstützt soziale Einrichtungen und Beratungsstellen
Minden erhält aus dem Stärkungspakt 740.000 Euro

Minden. „Vor dem Hintergrund des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine und den dadurch weiter steigenden Preisen für Energie und Lebensmittel gewährt das Land Nordrhein-Westfalen den Kreisen, den kreisfreien Städten sowie den kreisangehörigen Städte und Gemeinden von Januar bis Dezember 2023 Unterstützungsleistungen. Anträge können ab jetzt gestellt werden,“ erklärte Thorsten Vogt (Stadtverordneter der Wählervereinigung „Wir für Minden“) nach der letzten Sitzung des Stadtrates.

„Die Landesregierung sieht Handlungsbedarf und stellt daher im Rahmen des „Stärkungspakts Nordrhein-Westfalen – gemeinsam gegen Armut“ für das Jahr 2023 rund 150 Millionen Euro zur Verfügung. Minden bekommt aus diesem Fördertopf 740.000 Euro. Der städtische Sozialausschuss wird über die Vergaben mit entscheiden,“ erläuterte Vorsitzender Frank Tomaschewski („Wir für Minden“)

„Beratungsstellen und Einrichtungen der sozialen Infrastruktur können bis zum 3. März 2023 eine Bedarfsmeldung beim Bereich Soziales einreichen. Im Anschluss entscheidet der Sozialausschuss über die Verteilung der Gelder,“ ergänzt Vorstandsmitglied Stefan Schröder.

Die Stadt Minden informiert auf einer Internetseite www.minden.de/staerkungspakt über die Sonderleistung und über Möglichkeiten, Unterstützung zu erhalten. Auf der Internetseite finden die Einrichtungen auch die erforderliche Bedarfsmeldung.

Weitere Informationen zum Stärkungspakt gibt es hier: https://www.mags.nrw/staerkungspakt-nrw

Die Wählervereinigung „Wir für Minden“ begrüßt die zusätzliche Fördermaßnahme des Landes NRW.

Das könnte Dich auch interessieren
„Wir für Minden“ geht an den Start

Neue Wählergemeinschaft in Minden wählt Vorstand auf Gründungsversammlung. Unter Corona-Bedingungen und unter Einhaltung aller Hygenieschutzbestimmungen und Abstandsregeln organisierten die kommissarischen Sprecher  Read more

Wählervereinigung „Wir für Minden“ geht an den Start.
Wählervereinigung „Wir für Minden“ geht an den Start.

Corona-Zeiten erschweren die Gründung der Wählervereinigung. Kurzwahlprogramm als Startschuss für den Wahlkampf. Steuerberater Thorsten Vogt führt die Reserveliste an. Die Read more

„Wir für Minden“ verzichtet auf Wahlplakate bei der Kommunalwahl Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz und zur Verkehrssicherheit
„Wir für Minden“ verzichtet auf Wahlplakate bei der Kommunalwahl Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz und zur Verkehrssicherheit

Minden. (to)"Die Wählervereinigung "Wir für Minden" verzichtet bei der Kommunalwahl 2020 vollständig auf das Aufstellen von Wahlkampfplakaten", erklärte nun der Vorsitzende Read more

„Wir für Minden“: Transparenz, Bürgerbeteiligung und Demokratie
„Wir für Minden“: Transparenz, Bürgerbeteiligung und Demokratie

„Wir werden die Kluft zwischen der Kommunalpolitik und den Bürgerinnen und Bürgern beseitigen“ Minden. (to) "Wir für Minden" ist für Read more

0 Kommentare zu “„Wir für Minden“ begrüßt die zusätzliche sozialen Fördermaßnahmen des Landes NRW.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwei × 2 =