Allgemein Pressemitteilung

Verkauf des Betriebshofes eine sinnvolle Lösung

„Wir für Minden“ begrüßt den Besitzerwechsel beim städtischen Betriebshof

Das Mindener Rathaus befindet sich im Umbau. Die Kosten explodieren, seitdem de r Kostedeckel abgehoben worden ist. Foto: Stefan Schröder

Die Wählergemeinschaft „Wir für Minden“ begrüßt den Besitzerwechsel beim städtischen Betriebshof, der nun von der Mindener Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft (MEW) an die Stadt Minden übergeht.

Der Kaufpreis in Höhe von fünf Millionen Euro wird von der MEW dann zukünftig für neue Geschäfte eingesetzt.

Der Kauf in der vorgesehenen Form entlastet damit nach Auffassung der Wählergemeinschaft den Haushalt der Stadt Minden, als auch den Wirtschaftsplan der Städtischen Betriebe (SBM).

Positiv wird von „Wir für Minden“ auch bewertet, dass der Eigentümerwechsel auch eine Verminderung der Mietzahlungen bedeutet. Die städtischen Betriebe mussten bislang 684.000 Euro für den Betriebshof jährlich an die MEW zahlen. Zukünftig reduziert sich der Mietpreis auf 350.000 Euro.

Stadtverordneter Thorsten Vogt („Wir für Minden“) ist überzeugt, dass durch die Kompetenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der SBM keine zusätzlichen Personalressourcen erforderlich sind.

Bzgl. der Zuständigkeit der Gebäudewirtschaft der Stadt Minden hofft die Wählergemeinschaft, dass es hier nicht zu Schwierigkeiten kommt, da die Gebäudewirtschaft z.B. durch die Rathaussanierung stark belastet ist.

Das könnte Dich auch interessieren
„Wir für Minden“ geht an den Start

Neue Wählergemeinschaft in Minden wählt Vorstand auf Gründungsversammlung. Unter Corona-Bedingungen und unter Einhaltung aller Hygenieschutzbestimmungen und Abstandsregeln organisierten die kommissarischen Sprecher  Read more

Wählervereinigung „Wir für Minden“ geht an den Start.
Wählervereinigung „Wir für Minden“ geht an den Start.

Corona-Zeiten erschweren die Gründung der Wählervereinigung. Kurzwahlprogramm als Startschuss für den Wahlkampf. Steuerberater Thorsten Vogt führt die Reserveliste an. Die Read more

„Wir für Minden“ verzichtet auf Wahlplakate bei der Kommunalwahl Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz und zur Verkehrssicherheit
„Wir für Minden“ verzichtet auf Wahlplakate bei der Kommunalwahl Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz und zur Verkehrssicherheit

Minden. (to)"Die Wählervereinigung "Wir für Minden" verzichtet bei der Kommunalwahl 2020 vollständig auf das Aufstellen von Wahlkampfplakaten", erklärte nun der Vorsitzende Read more

„Wir für Minden“: Transparenz, Bürgerbeteiligung und Demokratie
„Wir für Minden“: Transparenz, Bürgerbeteiligung und Demokratie

„Wir werden die Kluft zwischen der Kommunalpolitik und den Bürgerinnen und Bürgern beseitigen“ Minden. (to) "Wir für Minden" ist für Read more

0 Kommentare zu “„Wir für Minden“ begrüßt den Besitzerwechsel beim städtischen Betriebshof

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

15 − zwei =