Allgemein Pressemitteilung

„Wir für Minden“ begrüßt Mittelbereitstellung für Alltagshelferinnen und -helfer bei den freien Trägern der Mindener Kindertageseinrichtungen

Thorsten Vogt, Stadtverordneter "Wir für Minden"

Thorsten Vogt: Gelder werden dringend benötigt

Minden. (to.) Die Wählervereinigung „Wir für Minden“ begrüßt die Mittelbereitstellung für Alltagshelferinnen und -helfer bei den freien Trägern der Mindener Kindertageseinrichtungen im Rahmen einer außerplanmäßigen Maßnahme durch den Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Minden.

Thorsten Vogt als Stadtverordneter für die Wählergemeinschaft „Wir für Minden“ dazu:

„Angesichts der zusätzlichen Belastungen, die durch die verstärkten Hygieneauflagen aufgrund der Corona-Pandemie in Kindertageseinrichtungen nach Wiederaufnahme des Regelbetriebes auf die Träger der Einrichtungen zugekommen sind, hat die Landesregierung aus dem NRW-Rettungsschirm kurzfristig Gelder zur Verfügung gestellt für die Anstellung von Hilfskräften sowie für Arbeitsschutz und Hygienemaßnahmen.

Die Leistungen sollen der Finanzierung zusätzlicher Hilfskräfte im nicht-pädagogischen Bereich sowie der Entlastung der Träger für die nicht vorhersehbaren gesteigerten Kosten.

Die jetzt vom Hauptausschuss der Stadt Minden in Höhe von ca. 240.000 Euro genehmigten Mittel lassen sich vollständig durch die bereits bewilligten und eingegangen Mittel des Landes in gleicher Höhe decken,“ so Thorsten Vogt.

Das könnte Dich auch interessieren
„Kostensteigerung für Kampa-Hallen-Sanierung fällt nicht vom Himmel“

Wir für Minden“ kritisiert Verteuerung der Kampa-Halle. Erneute Verteuerung er Kampa-Halle nicht nachvollziehbar Minden. Mit einer Verteuerung der Sanierungskosten beschäftigt Read more

„Wir für Minden“ fordert:
Friedensuhr unverzüglich abstellen

Diskussion um „Friedensuhr“ im Hauptausschuss ein „peinlichesSignal“ „Wir für Minden“ kritisiert Bürgermeister Michael Jäcke Minden. „Die Diskussion im Mindener Hauptausschuss um Read more

Rettungs- und Brandschutz-Institut der Berufsfeuerwehr Minden ein „Leuchtturmprojekt“

"Wir für Minden" begrüßt den Aufbau einer eigenen Lehranstalt zur Durchführung der Brandmeisterausbildung Minden. (to) "DIe Wählervereinigung "Wir für Minden" begrüßt Read more

Scharfe Kritik an Abstimmungsdebakel in der Ratssitzung

Rechtliche Prüfung nach Wochen nicht abgeschlossen „Wir für Minden“ kritisiert Verlauf der Ratssitzung Minden. „Wir kritisieren das intransparent Verhalten der Read more

0 Kommentare zu “„Wir für Minden“ begrüßt Mittelbereitstellung für Alltagshelferinnen und -helfer bei den freien Trägern der Mindener Kindertageseinrichtungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 × 2 =