Allgemein Pressemitteilung

Planungen des Investors können Signalwirkung bedeuten - Ein Plus für die Innenstadt und die Förderung der Wirtschaft

„Wir für Minden“ begrüßt Pläne für die Obermarktpassage

Thorsten Vogt, Stadtverordneter "Wir für Minden"

Vorstandsmitglieder der Wählervereinigung „Wir für Minden“ befassten sich aktuell mit den Planungen des Investors Robert Maier (Geschäftsführer der AIM Center GmbH).

„Die Pläne der AIM Center GmbH können eine Signalwirkung für die Innenstadt bedeuten.“, begrüßte Stadtverordneter Thorsten Vogt die im Ausschuss für Städtebau und im Haupt-und Finanzausschuss der Stadt Minden vorgestellten Pläne.

„Freizeit, Wohnen und Einzelhandel sind die Mischung, die die Innenstadt an der Stelle braucht, um wiederbelebt zu werden.“, kennzeichnete Vorstandsmitglied Frank Tomaschewski die Lage vor Ort.

Geplant sind vom Investor u.a. ein Hotel, ein Kinocenter, Bowlingcenter, Lebensmitteldiscounter, Seniorenwohnungen und ein Waschsalon.

Vorsitzender Fabian Rupek sieht diese Pläne als Plus für die Innenstadt an und hofft auf Unterstützung durch die gesamte Mindener Stadtpolitik und die Verwaltung.

Der vom Investor gewünschte notwendige Verkauf der Stadthalle durch die Stadt Minden wird von den Vorstandsmitgliedern der Wählervereinigung ausdrücklich begrüßt.

Besonders erfreulich ist nach Ansicht der Kommunalpolitiker das Vorhaben des Investors nach erfolgreicher Renovierung schon nach Ostern die Tiefgarage wieder zu öffnen.

Dies würde insbesondere durch den Wegfall der Parkplätze an der Post und der Tiefgarage am Rathaus durch die Renovierung des Rathauses zu einer erheblichen Entlastung des Parkverkehrs führen.

Das könnte Dich auch interessieren
Keine Chance für „Wir für Minden“?

Gegendarstellung zum Bericht von Henning Wandel vom 27. August 2020 Wenn frischer Wind wirbelt, wirbelt er immer auch alten Staub Read more

Wählergemeinschaft stellt Aufzug an der Martinitreppe in Frage

Die Wählergemeinschaft „Wir für Minden“ stellt den Entwurf der Architekten Tillicke und Partner für einen Aufzug an der Martinitreppe in Read more

„Wir für Minden“ stellt verstärkte Altersarmut fest

Altersarmut breitet sich zunehmend in Deutschland aus. Auch in Minden stellen die Mitglieder des Vorstands der Wählergemeinschaft „Wir für Minden“ Read more

Antrag der FDP im Stadtrat eine Farce

Die Wählergemeinschaft „Wir für Minden“ kritisiert scharf den populistischen Antrag der FDP Minden im Rat der Stadt Minden zur Einführung Read more

0 Kommentare zu “„Wir für Minden“ begrüßt Pläne für die Obermarktpassage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 + 11 =