Allgemein Pressemitteilung

Flagge zeigen gegen Judenhass

„Wir für Minden“ kritisiert Antisemitismus

Minden. (To). „Die Antisemitischen Ausschreitungen der letzten Tage in zahlreichen Städten unseres Landes kritisieren wir scharf,“ kommentiert Vereinsvorsitzender Fabian Rupek die aktuellen Entwicklungen.

„Es ist inakzeptabel, dass das Demonstrationsrecht missbraucht wird, um offen zur Bekundung von Antisemitismus aufzufordern. Dies hat nichts mit der Situation im Nahen Osten zu tun.“

Carlo Rodax (stellv. Vereinsvorsitzender):„Antisemitismus wird von uns nicht geduldet. Wer Kritik an der israelischen Politik üben will, darf dies gerne vor der Botschaft mit friedlichem Protest äußern.

Fahnen vor Synagogen zu verbrennen oder Steine gegen Passanten oder Polizei zu werfen, oder offensichtlichen Hass gegen jüdische Mitbürger muss mit aller Härte verfolgt und bestraft werden.“

Die Vorstandsmitglieder der Wählervereinigung waren sich einig, dass hier die Grenzen der freiheitlich demokratischen Grundordnung verletzt werden.

„Wir sind in Gedanken bei der jüdischen Gemeinde in Minden und hoffen, dass uns solche Ausschreitungen in Minden erspart bleiben.“

Das könnte Dich auch interessieren
Stellungnahme zur Multihalle

Stellungnahme auf die Anfrage des Mindener Tageblattes zu den Vorschlägen der Verwaltung in Sachen Beteiligung der Stadt Minden zu den Read more

„Wir für Minden“ wünscht „Frohe Ostern“

Foto: Stefan Schröder An Ostern erwacht die Natur zu neuem Leben, alles beginnt zu blühen und zu grünen. So wünschen Read more

„Wir für Minden“fordert: Energiearmut verhindern

Heizkosten in tatsächlicher Höhe übernehmen „Wir für Minden“ fordert unverzüglich die Entwicklung eines „Maßnahmenpakets“ in den politischen Gremien von Stadt Read more

„Kostensteigerung für Kampa-Hallen-Sanierung fällt nicht vom Himmel“

Wir für Minden“ kritisiert Verteuerung der Kampa-Halle. Erneute Verteuerung er Kampa-Halle nicht nachvollziehbar Minden. Mit einer Verteuerung der Sanierungskosten beschäftigt Read more

0 Kommentare zu “Flagge zeigen gegen Judenhass

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 × drei =